Ort

Die Natur von Agadir

Das schöne Agadir ist mehr als nur ein Badeort, es liegt inmitten reicherNaturlandschaften.

Die Stadt selbst wurde an einer der schönsten Naturstätten der Welt errichtet: Die Bucht von Agadir ist seit 2002 als eine der herrlichsten der Welt anerkannt. Sie bietet nicht nur wundervolle Ecken zur Entspannung, sondern verzaubert die Besucher durch eine phantastische Küstenlandschaft mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Ozean.

In Agadir hat die Natur Ihren Platz sogar im Herzen der Stadt. Die Medina Cocco Polizzi ist ein gutes Beispiel dafür. Etwas abseits vom Zentrum wurde sie nach dem Erdbeben 1960 inmitten eines Eukalyptuswaldes wiederaufgebaut. Das Tal der Vögel, ein herrlicher, zweieinhalb Hektar großer öffentlicher Park, ist ein weiteres Beispiel. Gehen Sie durch das Tor und Sie betreten eine andere Welt. Die Wege sind von Palmenund exotischen Blumen gesäumt, kleine Gewässer tauchen hier und da auf, Vögel aus der ganzen Welt, aber auch Affen, Kängurus oder Lamas, die durchaus zutraulich sindbefinden sich im Park!

Erkunden Sie das wunderschöne Agadir, eine Stadt, in deren Vierteln auch die Natur zu Hause ist, und in der man manche Freuden erlebt, die es sonst nur auf dem Land gibt!