Ort

Die Wunder des marokkanischen Südens!

Im Osten des Landes kann man in Ouarzazate, Zagora und Tinghir die kulturelle Vielfalt Marokkos erleben: Sie sind Zeugen der tief verwurzelten Traditionen des Landes, aber auch die zeitgenössische Kunst kommt nicht zu kurz, denn hier schlugen einige der größten Stunden des Kinos!

Ouarzazate ist das Tor zur Wüste. Etwas abseits der Stadt erhebt sich die Kasbah von Tifoultoute. Kinofreunde werden diese Landschaften wiedererkennen: Hier drehte David Lean den Film "Lawrence von Arabien". In Ouarzazate ist das Kino König: Die großen Studios haben die Stadt als Kulisse für zahlreiche Filme gewählt, etwa "Babel" mit Brad Pitt, "Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil" mit Michael Douglas, "Die Letzte Versuchung Christi" von Martin Scorsese, "Himmel über der Wüste " mit John Malkovich, "Gladiator" und "Königreich der Himmel“ von Ridley Scott, sowie viele andere weltberühmte Produktionen.

Andere historische Stättenin der Regionsind ebenfalls einen Abstecher wert. Zu ihnen gehört auch derKsar (Festung) AitBenhaddou im Ounila-Tal.Seine Wehrbauten bedecken den Hang eines Hügels bis zu seinem Gipfel, auf dem sich ein alter Getreidespeicher befindet. Etwas weiter entfernt kann man in Imadri Höhlenhäuser besichtigen. Ein anderes in den Felsengehauenes Dorf, Tamgrout im Drâa-Tal, beherbergt eine der berühmtesten und ältesten Koranbibliotheken des Landes: Einige der hier aufbewahrten Manuskripte sind rund 1000 Jahre alt!

Auch in Tinghir und Zagora fehlt es nicht an Sehenswürdigkeiten. In Tinghir sollten Sie unbedingt einen Spaziergang durch die MellahAitElHaj unternehmen: Bewundern Sie auf einem Gang durch die engen Gassen der Stadt im Schatten ihrer Ziegelmauern das ockerfarbeneLicht und entdecken Sie das frühere jüdische Viertel, ein Zeugnis der Stadtgeschichte. In der Umgebung von Zagora ist die Atmosphäre ganz anders. An der Stätte Tazzarine können Sie fast schon prähistorische Inschriften besichtigen, die dort vor rund 5000 Jahren in den Felsengeritzt wurden und Zeugnis ablegenvon der mehr als tausendjährigen Geschichte des Landes.

Felszeichnungen, majestätische Kasbah und Hollywood-Studios... Marokko ist fürwahr ein Land der Kontraste!