Ort

Zwischen Land und Meer

Im Norden das Blau des Ozeans, im Osten das Rif-Gebirge: In Tanger und Tetouan zeigt die Natur ganz verschiedene Reize!

In Tanger wartet das Abenteuer vor den Toren! Tauchen Sie gern? Dann ab ins Wasser der Straße von Gibraltar. Die Natur komponiert hier spektakuläre Gemälde aus Algen und Unterwasserfelsen, zwischen denen Fische herumwirbeln. Weiter westlich, vor der Atlantikküste, graben sich die Höhlen des Herkules in das Massiv von Cap Spartel. Hier finden Sie einengespaltenen Granitfelsen, durch den das Licht einfällt, und wo aus der Blick sich auf den Ozean und die afrikanische Küste richtet. Ein unvergleichlicher Anblick! Auch in Ksar Sghir an der Mittelmeerküste fehlt es nicht an Attraktionen. Die kleinen Felsbuchten laden zum Verweilen ein.

In der Nähe von Tetouan liegt der Ferienort Tamuda Bay mit kilometerlangem feinsandigem Strand. Aber Tetouanlockt auch den Abenteurer mit einem spannenden Hinterland. Die Konturen des Rifgebirges ziehen magisch an und der Nationalpark Thalassemtane verfügt über 60.000 Hektar Naturschutzgebiet. Fahren Sie hin, durchstreifen Sie die Berge, überqueren Sie die Flüsse und bestaunen Sie die Landschaft von der Spitze eines Felsens aus. Das Rif ist ein Paradies für Naturliebhaber, die hier eine abwechslungsreiche lebendige Fauna vorfinden. Hier wandert man in Gesellschaft von Adlern, Falken und Affen!

Zwischen Meer und Gebirge sind die Städte Tanger und Tetouan riesige Spielplätze voller Möglichkeiten, phantastische Orte für Abenteurer!