Natur in Chefchaouen

Chefchaouen, eine erhabene Natur

Chefchaouen, eine erhabene Natur

Die raue natürliche Schönheit von Chefchaouen

Wie kann man nicht dem Charme der Naturlandschaften von Chefchaouen verfallen, in dieser Stadt mit dem Reiz des "Spiels der Throne"? Um ihn zu schützen und die Entwicklung des Ökotourismus zu fördern, wurden der Talassemtane Nationalpark und der Bouhachem-Naturpark gegründet.

Inmitten der 60.000 Hektar dieses Bergmassivs und seiner Zedern-, Tannen- und Kiefernwälder werden Wanderfreunde zahlreiche Wege finden, die sie nach Kalaa, Tissouka, Akchour oder Azilane führen. So erhaben wie jeder andere, werden Ihre Augen bei dem berühmten Pont Dieu, einem 25 Meter hohen Naturbogen in der Nähe von Akchour, den Cherafat-Wasserfällen, die die Moschee umgeben und deren aus Wasser komponierte Melodien Sie beruhigen werden, den Quellen von Ras Al Maa oder der Toughoubit-Höhle leuchten.

Die Liebhaber des Meeres werden nicht übertroffen, denn an der Mittelmeerküste, zwischen Klippen und Flussmündungen, werden Sie die Strände von Oued Laou und Targha entdecken, die für ihre wilde Schönheit berühmt sind.

Lassen Sie sich von dem marokkanischen Saphir verzaubern.

Versuchen Sie andere Erlebnisse in Chefchaouen und Umgebung