Tanger und Chefchaouen für die Aufnahmen der neuen Louis-Vuitton-Kollektion ausgewählt

Kultur Berühmtheiten Einkaufen
21 Februar 2020

Marokko: Ein Land, in dem die Namen der größten Modeschöpfer widerhallen

In den letzten Jahren haben mehrere internationale Marken und Warenzeichen Marokko begehrt und dort ihre Verkaufsstellen eingerichtet. Offen für die Werte der Moderne wird Marokko zu einem wichtigen Akteur in der internationalen Haute-Couture-Szene.

Fashionweeks, Modeschauen, Kunstgalerien, Museen und Shootings ... Viele Künstler aller Art wählen Marokko für ihre Inspiration, Ausstellungen oder Interpretationen.

Wenn Sie auf der Durchreise in Marrakesch sind, nehmen Sie sich die Zeit, den Garten Majorelle und das Museum Yves Saint-laurent zu besuchen. Sie werden in alle Einzelheiten des Lebens dieser Legende eintauchen und dem Charme seiner schönsten Schöpfungen erliegen.

Yves-Saint-Laurent-Museum

Eine Premiere in Marokko: Louis Vuitton wählt Chefchaouen und Tanger für die Aufnahmen der neuen Frühjahr-Sommer-Kollektion 2020

Die in Marrakesch und Casablanca vertretene französische Lederwarenmarke hat zwei Städte in Marokko für die Aufnahmen der neuen Frühjahr-Sommer-Kollektion ausgewählt: zwei Perlen im Norden Marokkos, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anziehen.

Chefchaouen und Tanger, die als die modischsten marokkanischen Reiseziele anerkannt sind, bieten einen landschaftlichen Kontrast, einen kulturellen Reichtum und ein außergewöhnliches Bild des Reliefs!

Was könnte für Virgil Ablogh, den künstlerischen Leiter von Louis Vuitton, besser sein, als seine neue Sammlung vorzustellen, die eine beispiellose Vision veranschaulicht: die Rekonstruktion von Kindheitserinnerungen, die universell und zeitlos sind!

Blumen pflückende Griffe, Drachenspiele... Virgil Ablogh hat seine Mission reichlich erfüllt, indem er die Natur in ihrem rohen Zustand, künstlerische Schöpfungen und gemeinsame Erinnerungen hervorhebt.

Einkaufen

Und um mit einem Knall zu schließen: eine kleine Rückkehr zur Christian Dior-Modenschau!

Christian Dior, der legendäre Modedesigner, hat mit seiner Modenschau "Kreuzfahrten 2020" im El Badii-Palast in Marrakesch tatsächlich das Jahr 2019 markiert. Diese Modenschau stellte eine vollständige Öffnung gegenüber Afrika dar, mit Kreationen, die mit Wachs bedruckt sind!

Ein Wunder, das noch immer im Netz nachklingt !

Schüsse auf Louis Vuitton in Tanger

notre meilleur deal du moment

10% de remise sur votre billet d'avion
Instagram