Safi, Spaziergang im Land der Töpfer

Safi, eine Perle des Atlantischen Ozeans

Die beeindruckende Silhouette von Kechla und das Wasser des Atlantiks, das an seine Wände kracht: Dies ist eines der vielen Gemälde, die in Safi bewundert werden können.

Seit fünf Jahrhunderten steht die Festung als Wächter an den Ufern des Ozeans. Seine hohen zinnenbewehrten Türme bieten eine bewundernswerte Aussicht auf die Umgebung. Es ist eine Gelegenheit, die Strandpromenade, das geschäftige und lebhafte Leben dieser Provinzhauptstadt zu bewundern.

Besonders attraktiv ist das Töpferviertel. Die Handwerker eilen dorthin, widmen sich ihrer Töpferscheibe und fertigen aus Terrakotta und Ton Wunderwerke an, die sie dann in den Schaufenstern und Ständen ihrer Geschäfte ausstellen. Safi ist eine der marokkanischen Hauptstädte der Keramik, und in ihren Straßen werden schöne Schmuckstücke entworfen, die zu charmanten Souvenirs werden.

Immer auf den Gipfeln von Kechla lässt man den Blick auf die alte Medina schweifen. Das Labyrinth seiner Gassen und ihre Enge haben etwas Geheimnisvolles an sich, das zu einem Spaziergang einlädt.

Und weiter geht es in der Rue du Souk: man hört Echos, hört Gerüchte, riecht die Aromen. Hinter Ihnen hört man die rollenden Wellen: Sie sind hier beeindruckend. Safi ist ein international bekannter Surfspot.

Wenn Sie diesen kleinen Rundgang beendet haben, lassen Sie Ihren Ausguck stehen! Safi ist voller Schätze, die man aus nächster Nähe sehen kann! 

dar-el-bahar-fortress-at-safi-on-the-atlantic-coast-morocco-anibal-trejo.jpg
TOP 5

Beliebt bei Safi

  1. Portugiesische Festung
  2. Ksar El-Bahr
  3. Der Hügel der Töpfer
  4. Portugiesische Kathedrale
  5. Das Kechla

Das Wesen der Safi

Videothek

#MarocVuDuCiel, Extraits: Marrakech, Ouzoud, Safi et Essaouira.

#visit_morocco_