Unendliche Emotionen des großen Südens

Die marokkanische Wüste

Nicht umsonst wird Marokko auch das Land der Dünen genannt: Seine Wüstenflächen begünstigen die Bildung dieser Sanddünen und machen einen Teil der marokkanischen Landschaft so untypisch. Machen Sie die Wüste zu einem originellen Erlebnis und lassen Sie sich von einer totalen Untertauchung der Sahara verführen: Sie werden es nicht bereuen!

Die Wüste Merzouga

Friede, Ruhe, ein völliger Tapetenwechsel... Das versprechen Ihnen die Weiten der Wüste Merzouga.

Lange Dünen von 5 km Breite, Spuren von Fenchelpfoten, Landschaften, in denen die Stille widerhallt... Können Sie sich diese Traumkulisse vorstellen?

Es ist der unwiderstehliche Charme von Merzouga, der immer mehr Besucher aus der ganzen Welt anzieht, die von der Erfahrung der Wüste angezogen werden.

Es ist auch eine einmalige Gelegenheit, verschiedene Landschaften mit beeindruckenden geologischen Formen zu entdecken: die Kasbah von Aït Benhaddou durch die Schlucht von Dades, um das Drâa-Tal zu erreichen.

Die Dünen von Merzouga, beeindruckender als auf Postkarten, bieten Ihnen alles, was sie zum Sandburgen oder Berbersurfen haben!

Adrenalinschübe sind garantiert wie die Wellen, Adrenalinschübe sind garantiert!

Merzouga

Die Wüste von Zagora

Ob zu zweit oder allein, die Wüste von Zagora ist ein "Muss" in Marokko! Im 4x4 oder im Buggy ist es perfekt für Eskapaden, für 2- oder 3-Tages-Wanderungen und für authentische Erlebnisse.

Vergessen Sie auf Ihrer Reise durch die trockene Wüste nicht, anzuhalten und die historischen Stätten, wie die Kasbah Aït Benhaddou, zu bewundern. Es ist unmöglich, unempfindlich gegenüber dem Charme dieses Wunderwerks zu bleiben, das in mehreren Filmen inszeniert wurde!

Die Festungen und Kasbhas des Drâa-Tals sind ebenso beeindruckend: Sie verbergen tausendundeine Geschichte!

Am Ende Ihrer Reise wird Sie die Stadt Zagora willkommen heißen und Sie auf eine Reise der Empfindungen und Geschmäcker mitnehmen. Umgeben von einem Palmenhain und überragt von einem Felsmassiv, ist der Ort einfach herrlich.

Genießen Sie die Atmosphäre der Umgebung, machen Sie einen Kamelritt und befreien Sie Ihren Geist bei Sonnenuntergang. Vergessen Sie nicht, Ihren späten Abend mit einer Nacht unter den Sternen zu bestreuen!

Zagora

Die Agafay-Wüste

Dreißig Minuten von Marrakesch: Streben Sie nach Freiheit!

Fahren Sie durch die Agafay-Wüste und genießen Sie die riesigen Sandflächen in einem 4x4 oder Buggy. Gönnen Sie sich die überraschenden Felsdünen. Gehen Sie abseits der ausgetretenen Pfade und erleben Sie Nächte unter den Sternen oder im Biwak.

Mitten in der Wüste: Eine kleine Oase erwartet Sie, um Sie mit ihrer Schönheit zu bezaubern. Ein kleiner Schatz am Boden der Wüste, die Oase verzaubert Sie auf ihre Weise: Pflanzen, Schildkröten, Frösche... Eine Pause von der Hektik ist nach einer langen Reise wohlverdient!

Die Berberdörfer sind nicht zu übertreffen. Nähern Sie sich den Dorfbewohnern, nehmen Sie sich einen Tee und erfreuen Sie sich an den Rhythmen ihrer traditionellen Musik: ein reiner Moment der Freude!

Agafay