Ikonische Dinge

Ihr digitales Glossar für einen erfolgreichen Aufenthalt!

Um all die verborgenen Schätze Marokkos und seiner historischen Stätten zu entdecken, die Touristen aus aller Welt anziehen, und um Sie ohne Probleme führen zu können, dient dieses Glossar mit den beliebtesten Wörtern der marokkanischen Orte als Karte und Wörterbuch zur Kommunikation mit den Einheimischen!

In den Gassen der berühmtesten Medinas

Was ist eine Kaiserstadt?

Eine Kaiserstadt ist eine Stadt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt als Hauptstadt Marokkos benannt wurde. In Marokko sind nach mehreren aufeinander folgenden Dynastien vier Reichsstädte reich an Geschichte und absolut sehenswert: Rabat, Fez, Meknes und Marrakesch.

Was ist eine Medina?

Medina, was auf Arabisch Stadt bedeutet, bezieht sich auf die alten Städte, die in mehreren marokkanischen Städten liegen. Oft von Festungsmauern umgeben und von ineinander verschlungenen Gassen geprägt, sind die Medinas Zufluchtsort von Traditionen, Kultur, Architektur und Handwerk. Die von Fez, Marrakesch, Essaouira und Tetouan sind die bekanntesten.

Was ist ein Souk?

Der Souk ist ein beliebter Handelsplatz und bedeutet auf Arabisch Markt. Er findet ein- oder zweimal pro Woche statt und ist der traditionelle Supermarkt aller Marokkaner. Sie finden dort alles in einer authentischen Atmosphäre! Beachten Sie, dass der Souk in der städtischen Umgebung im Allgemeinen in den alten Medinas verschachtelt ist.

Kaiserstadt
Kaiserstadt
Medina
Medina
Souk
Souk

Touristische Orte und atypische Unterkünfte

Was ist eine Kasbah?  

Die Kasbah, eine im Süden Marokkos reichlich vorhandene Festung, ist aus Steinen, Stroh und Erde gebaut. Die Kasbah, die eine Residenz der Herren und eine befestigte Burg des darauf folgenden Dorfes darstellt, ist ein wichtiges Erbe der marokkanischen Architektur und ein neuartiger Bestandteil der Filmproduktion.

Was ist ein Ksar? 

In Nordafrika und genauer gesagt in Marokko ist der Ksar ein von Mauern umgebenes, befestigtes Dorf. Der Ksar gruppiert mehrere Kasbahs, Wohnhäuser und gemeinsame Plätze und ist die Hauptwohnung in den östlichen Tälern.

Was ist ein Riad?

Das Riad, ein altes typisches Wohnhaus der großen marokkanischen Familien, was auf Arabisch Garten bedeutet, ist die authentische Unterkunft für einen denkwürdigen marokkanischen Aufenthalt. Das Riad besteht aus mehreren Räumen mit Blick auf einen Innenhof mit Springbrunnen und Garten und ist ein perfektes Beispiel für handwerkliche und architektonische Arbeit.

Kasbah
Kasbah
Ksar
Ksar
Riad
Riad

Spirituelle Orte, die von Geschichte durchdrungen sind

Was ist eine Jamaa? 

Die Jamaa ist eine marokkanische Kultstätte und bedeutet auf Arabisch Moschee. Es ist der Ort, an dem alle Anhänger des Islam zusammenkommen, um den "Salat", das Gebet, zu verrichten. Die Jamaa ist auch für diejenigen offen, die den Koran lernen und rezitieren wollen. Sie umfasst in der Regel eine Koranschule.

Was ist eine Medersa?

Die marokkanische Medersa ist eine Einrichtung für den Religionsunterricht und das Erlernen des Korans. Die Medersen des Korans, die früher von einem Waqf, dem Dekan, geleitet wurden, zeugen von der reichen Geschichte Marokkos, wobei die Meriniden die berühmtesten sind.

Was ist eine Zaouia? 

Als rein religiöses Gebäude ist die Zaouïa der Treffpunkt der Sufi-Bruderschaften. Es ist auch ein Grabdenkmal, in dem muslimische Heilige begraben sind. Es umfasst auch eine Moschee und Meditationsräume, in denen spirituelle Praktiken praktiziert werden.

Jamaa
Jamaa
Medersa
Medersa
Zaouia
Zaouia

Im Herzen der marokkanischen Traditionen und Feste

Was ist ein Moussem? 

In Marokko bezieht sich das Moussem oder Fest auf ein kulturelles oder religiöses Ereignis, bei dem alle Einwohner der Region aktiv sind, um ein bestimmtes Thema zu feiern: die Ernte, die Huldigung eines Heiligen oder eine alte Tradition der Region. Die bekanntesten sind das Moussem der Kirschen, das Moussem des Tantans oder das Moussem des Engagements in Imilchil.

Was ist die Fantasia? 

Die Fantasia- oder Tbourida-Schau ist eine traditionelle Reitvorführung, die typisch für Marokko ist. Überall im Land gehören Fantasia-Shows zu den Aktivitäten der Moussem. Frauen und Männer sind jeden Tag aktiv, trainieren ihre Pferde und bereiten sich auf eine Leistung vor, die Folgendes umfasst: Rennen und Entladen von Waffen.

Was ist ein Hammam? 

Das traditionelle Hammam, das von den Römern geerbt wurde, nimmt einen großen Platz im täglichen Leben der Marokkaner ein. Der traditionelle Hammam oder das öffentliche Bad ist ebenfalls ein Ort der Versammlung. Das Hammam-Ritual beinhaltet: Dampf-Session (Sauna), Hautpeeling und Dusche.

Moussem
Moussem
Fantasia
Fantasia
m
Hammam

Für Momente der Entspannung und Erholung!

Was ist ein Jnan?

Jnan, was auf Arabisch Garten bedeutet, ist ein Gebiet mit kultivierter und nicht kultivierter Vegetation, das als Kulisse für mehrere Wohnhäuser dient. Die Jnans befinden sich auch außerhalb der Stadt und werden oft in Palästen, Ksars oder sogar in den größten Riads gefunden.

Jnan