Natur in Al-Hoceima

Al Hoceima, das Land der Abenteuer

Al Hoceima, das Land der Abenteuer

 Al Hoceima, Abenteuer zum Anfassen

Al Hoceima ist berühmt für seine Bucht und idyllischen Strände. Viele Menschen sehen es nur von diesen Seiten und sehen es nur als einen von vielen Badeorten. Es ist zu vergessen, dass hinter dem Meer Berge liegen, dass die Stadt eines der schönsten Hinterlandgebiete Marokkos hat.

Der Naturpark von Al Hoceima: Er ist von den Gewässern des Mittelmeers begrenzt, von hohen Klippen durchschnitten und weist ein abwechslungsreiches Relief auf, das das Massiv von Bokkoyas anzieht. Die Landschaften sind erhaben: im Frühling sehr grün, im Sommer spärlicher, sie baden im klaren Licht der marokkanischen Sonne. Der Spaziergang dorthin ist eine Freude. Ein Fußweg durchquert sie, der es Ihnen ermöglicht, das Innere des Parks zu entdecken. Er ist von Gites gesäumt, und für mehrere Tage wagt man sich hinaus, um die lokale Fauna und Flora zu entdecken. Weiter im marokkanischen Rif erstreckt sich das Tal des Taghzout. Hundert Kilometer trennen sie von Al Hoceima, aber die Stätte verdient eine Reise, die die Schönheit der Natur und das architektonische Genie miteinander verbindet.

Zurück an der Küste, entdecken Sie die Insel Baden. Dieses kleine Stückchen Fels bietet ein erstaunliches Schauspiel: Durch einen schmalen Sandstreifen mit dem afrikanischen Kontinent verbunden, hebt es sich vor dem Hintergrund des Mittelmeers ab und bildet ein riesiges Riff, an dem sich die Wellen brechen.

Wenn Müßiggang in Al Hoceima an der Tagesordnung ist, ist das Abenteuer nie weit weg!

Versuchen Sie andere Erlebnisse in Al Hoceima und Umgebung