Natur in Errachidia-Midelt--Merzouga

Entspannung im großen Süden

Entspannung im großen Süden

Schillernde Natur im Süden Marokkos

Im Landesinneren, vom Meer abgewandt, entdecken die Städte Midelt, Errachidia und Merzouga ein völlig anderes Marokko. Zwischen den Höhen des Mittleren Atlas und der Unendlichkeit der Sahara entfalten sie prachtvolle Panoramen.

Midelt und Errachidia sind Bergstädte. Hier schneiden die Reliefs wie eine Kulisse den Horizont aus und vermitteln einen Eindruck von Ruhe und Gelassenheit. Zedern und Tannen krönen diese Höhen, was den Eindruck der Ruhe des Ortes noch verstärkt, während im Tal Eichen, Dattelpalmen und Olivenbäume wachsen. Viele Ausflüge sind geplant, um Sie zu diesen schönen Landschaften zu führen.

Die Wüste, die die Umgebung von Midelt und Errachidia ankündigt, liegt wirklich vor den Toren von Merzouga. Das Dorf ist inmitten des Sandes verloren gegangen. In dieser Umgebung erheben sich die höchsten Dünen Marokkos und der schönste Sonnenaufgang der Welt, ein Palmenhain erstreckt sich hier, wo das Wasser durch den Flug der Vögel belebt wird: es ist der Dayet-Srij-See und seine Zugvogelpopulation. Pünktliche Eskapaden, mehrtägige Ausflüge, die über mehrere Tage organisiert werden, geben Ihnen die Gelegenheit, an die Front dieser Schätze zu gehen und den ganzen Reichtum zu entdecken, den die Wüste verbirgt.

In diesen abgelegenen Gebieten ist die Frage nach dem marokkanischen Meer nicht mehr aktuell! Sie werden eine wilde Natur entdecken, das Abenteuer in der Kurve!

Versuchen Sie andere Erlebnisse in Errachidia-Midelt-Merzouga und Umgebung