RedOne will die Magie der Musik nutzen, um Marokko in der Welt zu fördern

Kultur
23 Mai 2018

Der berühmte marokkanische Produzent Nadir Khayat, alias RedOne, dreht derzeit in Agadir einen Videoclip, der während der Weltmeisterschaft in Russland ausgestrahlt werden soll. Angesichts des weltweiten Erfolgs von "Boom Boom", der die verschiedenen Schätze Marokkos bewirbt, verspricht das neue Lied eine großartige Werbung für Agadir zu werden. "Musik hat eine große Fähigkeit, in die ganze Welt exportiert zu werden. Angesichts meines Status als Künstler und des Erfolges, den ich Gott sei Dank im Laufe der Jahre hatte, verspüre ich den großen Wunsch, ihn zu nutzen, um mein Land in der ganzen Welt bekannt zu machen", stellt er fest.

Am Tag nach der Unterzeichnung eines Vertrags zwischen der Produktionsfirma RedOne Records und zahlreichen institutionellen Partnern von Souss-Massa sowie dem marokkanischen Fremdenverkehrsamt (ONMT), dem Schöpfer von Welthits zugunsten von Weltstars, begannen die Dreharbeiten.

Mehrere Standorte des ersten Badeortes werden so im Clip der offiziellen Hymne der Bein Sports-Kanäle für die Weltmeisterschaft erscheinen, die der Künstler mit 45 Millionen verkauften Singles derzeit finalisiert.

Dieser Clip mit dem Titel "Eine Welt" wurde in Moskau und heute in Agadir gedreht", sagt der marokkanische Produzent, Autor, Komponist und künstlerische Leiter.

"Ich schlug den Managern von Bein Sport vor, einen Teil des Films in Marokko zu drehen. Sie akzeptierten. Es muss gesagt werden, dass ich seit der Entstehung von Boom Boom das Gefühl habe, dass ich weiterhin einen lang gehegten Traum erfüllen muss: dazu beizutragen, mein schönes Land in der ganzen Welt bekannt zu machen", vertraut die gebürtige Tetouanerin an.

Quelle : MAP

notre meilleur deal du moment

10% de remise sur votre billet d'avion
Instagram