Natur in Agadir-Taghazout

Fast das schönste Hinterland Marokkos ... In Agadir entfliehen Sie dem Alltag.

Fast das schönste Hinterland Marokkos ... In Agadir entfliehen Sie dem Alltag.

Eines der schönsten Hinterlandgebiete Marokkos

Agadir ist auf der Flucht. Das Souss-Tal und, weiter den Horizont schneidend, die Reliefs des Anti-Atlas ergeben wunderbare Gemälde, wie nur die Natur sie zu komponieren weiß; ein Hinterland, reich an Möglichkeiten, in dessen Mitte man sich der Entdeckungsfreude und dem grünen Tourismus hingeben kann.

Liebhaber großer Freiräume? Der Nationalpark von Souss Massa ist ein Muss! Er beherbergt eine außergewöhnliche Tierwelt: 250 Vogelarten, darunter der berühmte Kahlkopfibis, aber auch Antilopen, Wildschweine und Mangusten. Eine Wanderung inmitten dieser Wildnisgebiete ist ein unvergessliches Erlebnis. Anderswo im Park, in Tifnit, ist es der Fels, der Ihre Neugierde weckt: Löcher graben ihn, alte Höhlenwohnungen, die heute verlassen sind.

Die Flora ist nicht zu übertreffen! In der gesamten Region wächst und blüht sie in ihrem eigenen Tempo. Überall prangen fruchtbeladene Bäume wie der Arganbaum und seine berühmten Öl- oder Mandelbäume am Ende des Winters. Auch Blumen blühen und werden zur Herstellung von Honig verwendet. Folgen Sie den ihnen gewidmeten touristischen Routen und entdecken Sie Know-how, Gastronomie, eine ganze Lebenskunst!

Entdecken ist eine der Spezialitäten Agadirs und seiner Region: Reisen Sie durch Agadir und lassen Sie sich von Ort zu Ort von der Natur und ihren Schätzen überraschen.

Agadir, eine der schönsten Buchten der Welt

Agadir-Natur-Version

Als Stadt am Meer ist das schöne Agadir in Bezug auf die Natur nicht zu übertreffen und man muss nicht weit gehen, um seinen Reichtum zu entdecken.

Die Stadt selbst gründet auf einem der schönsten Schätze der Natur: der Bucht von Agadir, die seit 2002 als eine der schönsten der Welt anerkannt ist. Es bietet nicht nur wunderbare Ecken, in denen man sich entspannen kann, sondern auch eine wunderschöne Küstenlinie, die durch einen Sonnenuntergang im Ozean verzaubert wird.

In Agadir findet die Natur im Herzen der Stadt statt. Die Medina von Cocco Polizzi ist ein schönes Beispiel: Etwas abseits des Zentrums, nach dem Erdbeben von 1960 wieder aufgebaut, erstreckt sie sich inmitten eines Eukalyptuswaldes. Das Tal der Vögel ist ein weiterer, ein herrlicher, für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglicher Park, der sich über zweieinhalb Hektar erstreckt. Passieren Sie die Tore und betreten Sie eine völlig andere Welt: überall Gassen, gesäumt von Palmen und exotischen Blumen; Gewässer; natürlich Vögel aus aller Welt, aber auch Affen, Kängurus oder Lamas, die sehr freundliche Begleiter sind!

Entdecken Sie das schöne Agadir: eine Stadt, in der die Natur ihre Quartiere eingerichtet hat, in denen sich kleine ländliche Vergnügungen verbergen!

 

Agadir, eine der schönsten Buchten der Welt

Versuchen Sie andere Erlebnisse in Agadir-Taghazout und Umgebung